Angebot

Mir ist es besonders wichtig, jedes Kind als Individuum zu betrachten und somit bestmöglich auf die Bedürfnisse jedes einzelnen eingehen zu können. Altersentsprechend gestalte ich den Alltag mit den Kindern und versuche so, sie in ihren Stärken zu fördern und sie im Umgang mit ihren Schwächen zu unterstützen. Da ich mir aus dem Krippenalltag den Umgang mit Säuglingen ab 3 Monaten gewöhnt bin, stellt für mich auch die Betreuung der kleinsten unter uns kein Problem dar. Wir haben sehr viel Platz, somit kann ich perfekt auf die Kinder eingehen und ihren Bedürfnissen entsprechend viele verschiedene Aktivitäten anbieten,  zum Beispiel: Turnen, Tanzen, Lachen, Spielen, Toben, Singen, Malen, Basteln, etc. In direkter Nähe befinden sich auch der Wald, ein Bach, viele Wiesen und Bauernhöfe um die Natur zu entdecken!

Wann immer möglich plane ich Ausflüge mit den Kindern, dafür haben wir auch extra das „Kids- Mobil“ ein grosses Auto, ausgestattet mit Kindersitzen in allen Variationen. Neben den vielen Aktivitäten sind mir aber auch die sozialen Kontakte der Kinder wichtig, ich gebe Acht auf die Gruppendynamik und reagiere entsprechend darauf. Ich versuche den Kids den entsprechenden Umgang mit Mensch und Tier näher zu bringen, dazu gehört, den Willen der Kinder zu akzeptieren (ausser in Gefahrensituationen) und ihnen dabei zu helfen diesen auszudrücken. Genauso gehört es aber auch dazu den Umgang mit Regeln, Strukturen und Konsequenzen zu erlernen.

Selbstverständlich bin ich auch für die grösseren Kinder da, sei es bezüglich der Hausaufgabenbetreuung, bei Problemen in der Schule oder sonstigen Sorgen die auf den Kinderschultern lasten.